NX-7065 MESSMODUL ANSCHLIESSBAR AN SAMMELSCHIENE PROFIBUS


Messmodul NX-7065 wird verwendet als Bestandteil einer mit der Sammelschiene PROFIBUS verschalteten Messkette für die Auswertung der Signale aus induktiven Abgriffen, falls eine große Musterungsgeschwindigkeit und hohe Auflösung verlangt wird. Die Anlage ist für industrielle Umgebung bestimmt, deren Vorteil sind die kompakten Dimensionen und die Schutzart bis IP65, die deren Installation in den Raum der Maschine so nahe den Abgriffen wie möglich.

7065

VERWENDUNG

  • Verfolgungsmesszeuge
  • Messung von Formabweichungen
  • Dynamische Klassierung der Bestandteile in der Feinmechanik

EIGENSCHAFTEN

  • 1 bis 6 Kanäle der induktiven Abgriffe
  • bis 6 digitale Eintritte
  • Kommunikationsgeschwindigkeit bis 12MBd
  • Kommunikationsgeschwindigkeit und im Flash-Speicher gespeicherte Adresse

GRUNDLEGENDE TECHNISCHE PARAMETER

Zahl der Messkanäle:
  • 1, 2, 4 oder 6
Typ des Abgriffs:
  • induktiver Differenzialabgriff – Ausführung „half bridge“
Bereich:
  • ±800 mm abänderbar nach Anforderungen des Kunden
Auflösung:
  • besser als 50 000 Teilchen auf vollem Bereich.
Häufigkeit der Messungen:
  • 1250 Messungen/s, eventuell auch mehr
Zweiwertige Eintritte:
  • bis 6 Eintritte - 24VDC optisch getrennt
Kommunikationsgeschwindigkeit:
  • 9,6kBd bis 12MBd
Speisung:
  • 20-30Vdc
Dimensionen:
  • 80x57x175mm
Schutzart und Kompatibilität:
  • bis IP65, CE kat. A
Arbeitstemperaturenumfang:
  • 10 – 40 °C
Gewicht:
  • 0.5 kg